NABU Versammlungen August 2019

Protokoll der Sitzung am 07.08.2019

Protokoll NABU- Abend / 7. August 2019

Anwesend: Thomas B., Jürgen H., Detlef B., Andreas T., Manfred W., Wolfgang R., Clemens L., Werner K., Katrin Sch.

 

1.      Sitzung Juli:

Unsere Sitzung im Juli fiel aus.

 

2.      Hochschule Geisenheim „Tag der offenen Tür“ am 7./ 8. September:

Wir machen im Rahmen des Energietages am Sonntag, den 8. September, von 10.00-18.00 Uhr, einen Informationsstand von unserer NABU-Gruppe. Es ist ein Platz auf dem Parkplatz reserviert. Um 9:00 Uhr treffen sich Andreas und Katrin am Rathaus, um das Zelt, die Garnituren und das Infomaterialien zu laden und anschließend aufzubauen. Jürgen ist bereits vor Ort. Zusätzlich wird Manfred den Stand mit betreuen. Zwischen 13.00- 16.00 Uhr kann Jürgen nicht dort sein. Ab 16.00 Uhr ist Katrin wieder zugegen. Wir benötigen dringend noch weitere freiwillige Helfer!

 

3.      Vorankündigung Vorstandswahlen 2020:

Nächstes Jahr finden wieder Vorstandswahlen statt, d.h. die Einladung zur Jahreshauptversammlung muss per Post erfolgen, ebenso wenn Änderungen in der Satzung vorgesehen sind, die in unseren Fall wegen der Datenschutzneuregelungen notwendig geworden sind. Wegen der diesjährigen Werbeaktion konnten im Rheingau- Taunus- Kreis 1400 Neumitglieder gewonnen werden. Damit wird unsere Ortsgruppe um 200- 400 Personen auf etwa 1000 Mitglieder wachsen und entsprechend viele Briefe müssen verschickt werden. Im Dezember sollten wir die Aufgabenverteilung zum Versenden der Einladungen vornehmen. Neben den bisher vorhandenen Ämtern Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Kassenwart und Schriftführer, gibt es den/ die Beisitzer und die Jugendarbeit im Verein. Außerdem brauchen wir einen neuen Kassenprüfer. Wer hätte Lust dazu?

 

4.      Erste Hilfe Kurs:

Der NABU bietet für seine Mitglieder jährlich einen 2tägigen Erste- Hilfe- Kurs an. Detlef wird sich erkundigen, wann dieser im nächsten Jahr stattfindet. Jürgen, Detlef, Andreas und Katrin möchten daran teilnehmen. Für jeden, der außerdem Interesse daran hätte, wird der Termin im Protokoll nochmals bekanntgegeben.

 

5.      Obstbaumgrundstück in Lorchhausen:

In Lorchhausen in der Nähe des Rheinsteigs, Lage Gippelsberg, liegt ein etwa 1000m2 großes Obstbaumgrundstück, welches ein Ehepaar aus Geisenheim Andreas für unsere Ortsgruppe zum Kauf anbot. Dieses liegt seit 15 Jahren brach und ist entsprechend verwildert. Es ist doch recht weit weg gelegen für die meisten von uns. Eventuell wäre es für die NABU- Stiftung von Interesse. Andreas wird den Kontakt herstellen.

Wir wären sehr an einem ortsnahen Gartenstück interessiert. Wenn jemand eines zu verkaufen hat oder jemanden kennt, der eines abgibt, bitte melden!

 

6.      BioSoLaWi Nauheim:

Wegen Personalschwierigkeiten und Ernteausfall aufgrund des Wetters hat sich die Solidargemeinschaft dazu entschlossen mit einen Biolandwirt das Projekt weiterzuführen. Unser Verein spendet ihnen jährlich 240 Euro. Da wir es als Starthilfe gesehen haben, möchten wir unsere Mitgliedschaft dort zum Ende des Jahres kündigen.

 

7.      Wildtierettung:

Wer ein verletztes Tier findet, kann es an folgenden Stationen abgeben:

A)    Kleintierzentrum Walluf

Am Klingenweg 21

65396 Walluf

Tel: 06123/ 70 37 40

Detlef, der dieses Jahr viele kranke Vögel versorgt und gesund gepflegt hat, brachte dort die schwer geschädigten zur Versorgung hin. Wir möchten als Verein uns erkenntlich zeigen, deren gute Arbeit unterstützen und ihnen zum Ende des Jahres eine Spende von 750 Euro überreichen und darüber eventuell im Rheingau Echo berichten.

Für Detlef schaffen wir zur Erleichterung seiner Einsätze eine große Tiertransportbox an.

 

B)    Wildtierrettung Untertaunus e.V.

Finkenstr. 8A

65388 Schlangenbad

Tel.: 0151/ 27 52 14 68

 

8.      Schnittgeräte:

Unsere Ortsgruppe besitzt 3 Motorsensen, davon zwei ältere und eine neuwertige. Die neue Motorsense bitte nur für „feine“ Arbeiten verwenden!!!

Außerdem werden wir noch eine Heckenschere anschaffen.

 

9.      Nächstes Treffen:

Unser nächstes NABU-Treffen findet am Mittwoch, den 4. September 2019, um 20.00 Uhr, im „Haus am Strom“, Gänsgasse 13, in Winkel statt.


 

Schließen