NABU Versammlungen Februar 2020

Protokoll der NABU-Sitzung am 05.02.2020                    

Ort: Haus am Strom, Winkel

Anwesend: Thomas B., Clemens L., Wolfgang R., Andreas T., Isa L., Günter und Rita B., Peter K., Patricia D., Detlef B., Manfred W., Werner K., Jürgen H. Anne G. (Protokoll)

 

 

1.                 Begrüßung

2.                 Kleintierzentrum Walluf: Die Spende an das Kleintierzentrum Walluf in Höhe von 500 Euro wurde übergeben. Im letzten Rheingau-Echo erschien ein Artikel dazu. Das Kleintierzentrum behandelt kostenlos Wildtiere. Behandelte Wildtiere übergibt das Zentrum an die Wildtierstation Hünfelden zur Wiederauswilderung. Jürgen H. möchte mit der Leitung des Kleintierzentrums klären, ob es für seinen Einsatz auch Fördermittel aus einem LEADER-Projekt bekommen könnte.

 

Kontakt Kleintierzentrum Walluf:

Am Klingenweg 21
65396 Walluf
Telefon 06123 703740

 

Kontakt Wildtierstation Hünfelden e.V.:

Wildtierstation Hünfelden e.V.
Grubenstraße 1                                                                                                    65597 Hünfelden                                                                                                       E-Mail: info@wildtierstation-huenfelden.de          

 

3.                 Steinbruchexkursion und Instandsetzung Krötenzaun Wispertal:

Die beiden Termine finden an einem Tag statt.

Zeitplan für den 22.02.2020:

9.00 Uhr Treff am Geisenheimer Rathaus, um die Geräte für den Krötenzaun einzuladen. Es sind kleinere Instandsetzungsarbeiten nötig.

10.00 Uhr Treff am Bahnhof Assmannshausen. Von hier aus startet die Steinbruchexkursionen mit interessierten Personen.

Anschließend: Fahrt ins Wispertal zum Krötenzaun.

Anmerkung: Die Mehrheit der Anwesenden hält einen zusätzlichen Zaun im Wispertal, der wie früher betreut werden müsste, nicht für sinnvoll. Es soll bis auf weiteres bei dem Zaun bleiben, den die Amphibien „allein“ nutzen können.

 

 

4.                 Krötenzaun Eberbach

Der Aufbau findet am 29.02.2020 statt, Beginn 9.30 Uhr. Der Treffpunkt ist der Parkplatz am Kloster Eberbach, der sich näher an der Ortschaft Kiedrich bzw. dem Eichberg befindet (Parkplatz Ost).

 

5.                 Schiffsexkursion

Am 02.02.2020 fand die letzte Schiffsexkursion statt. Der Fernsehsender SWR war anwesend. Der Beitrag wurde am selben Tag als Teil der Sendung „SWR Aktuell“ um 19.45 Uhr gezeigt. Man kann ihn noch in der Mediathek des SWR sehen. Die nächste Schiffsexkursion findet am 01.03.2020 statt.

 

6.         Landschaftspflege Rauenthal

Herr B. wird Ende August 2020 seine Tätigkeit für den Traditionsverein in Rauenthal beenden (Landschaftspflege). Er würde sich freuen, wenn der NABU bisherige Tätigkeiten von ihm fortführen könnte.

 

7.      Biosphärenregion

Der Antrag geht jetzt in die Stadtparlamente zur Abstimmung, danach muss er der Unesco vorgelegt werden. Innerhalb der verschiedenen Bevölkerungsgruppen gibt es noch viele Bedenken, die größtenteils auf Unkenntnis über diese Schutzkategorie beruhen. Wichtig ist z.B., dass die Biosphärenregion aus Kern-, Pflege- und Entwicklungszone besteht, wobei nur in der kleinen Kernzone strenge Naturschutzregeln gelten. Die Kernzone wird bereits von Wäldern im Staatsbesitz gestellt. Für die übrigen Zonen gibt es nur geringe bis gar keine Regeln. Die geringen Auflagen seien aber laut Jürgen H. bereits jetzt schon erfüllt. Die einzurichtende Reservatsbehörde habe nur eine beratende Funktion, keine exekutive Macht. Es folgt eine Diskussion über das Thema.

Idee: Eine gemeinschaftliche Stellungnahme der betroffenen NABU-Gruppen mit dem Ziel, die Bevölkerung besser aufzuklären. Es wird beschlossen, dass bei der Jahreshauptversammlung interessierte Personen zu einem gesonderten Arbeitsgruppentermin eingeladen werden.

 

8.      Wildschweine

Derzeit brechen die Wildschweine sehr viel Grünland um und richten einiges an Zerstörung an. Diskussion über das Thema unter den Aspekten geeignete Schutzmaßnahmen für das Grünland, Wildökologie, Sinnhaftigkeit der Jagd und Jagdgesetze.              

9.      Nächste Sitzung

Die nächste Sitzung ist die

Jahreshauptversammlung am 04.03.2020, Treff: 20.00 Uhr im Magdalenenhof, Rüdesheim.                                                         

Schließen