Insektenhotel im NABU-Garten Geisenheim fast bezugsfertig

Von Thomas Burckard

Der NABU kümmert sich verstärkt um die heimische Insektenfauna und hat zum Beispiel das Handyprojekt (bei dem alte Handys gesammelt und dem Recycling zugeführt werden, was pro Handy 3 € für den Insektenschutz bringt) den Insekten gewidmet.

 

Nun hat der NABU-Rheingau am Montag, den 11. Januar 2021 bei schönstem Winterwetter im gepachteten NABU-Garten in der Eckersgrube in Geisenheim ein selbstgebautes Insektenhotel errichtet. Zwei Mitglieder haben unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen das mannshohe Insektenhotel aufgestellt und mit den unterschiedlichsten Materialien für Solitärbienen, Schlupfwespen und Hummeln bestückt. Es ist noch nicht ganz bezugsfertig, aber spätestens Ende Februar, wenn die ersten Tiere an warmen Tagen wieder erscheinen und nach Nistmöglichkeiten suchen, wird es fertig sein.

 

Wir wünschen uns eine jederzeit volle Belegung. Der NABU Garten ist sehr naturnah angelegt, so dass auch das Nahrungsangebot passt.