Pflanzaktion am Pflegeheim "Haus am Weinberg"

Von Andreas Teich

Am 24.11.20 haben Thomas Burckard und Andreas Teich an einer Hangterasse des Pflegeheimes Haus am Weinberg in Oestrich-Winkel diverse Stauden eingebracht.  Ziel der Maßnahme ist es , den betreffenden Bereich  insektenfreundlich zu gestalten, die Bewohner und Besucher der Anlage zu  erfreuen und ggfs.  Interessierte für die Gestaltung eines insektenfreundlichen Gartens zu inspirieren.

Es wurden 85 Stauden, darunter u.a. Lavendel, Steinquendel, Feldthymian, Dost, Spornblume, Steppensalbei, Sonnenhut, Schwertlilien und  Herbstastern, sowie  ein Säulenwacholder verpflanzt. 

Im Innenhof des Pflegeheimes wurden bereits vor einer Woche insgesamt 200 Zwiebeln von Frühblühern wie Krokus, Schneeglöckchen und Winterlingen gesetzt.

 

Ein kleines Insektenhotel, dass Clemens Lüers mit einem NABU-Schriftzug versehen hat, werden wir zu gegebener Zeit noch aufstellen. 

 

Wir hatten geplant, die gesamte Maßnahme mit 8-10 Aktiven am Samstag , dem 14.11. durchzuführen. Aufgrund der coronabedingten Vorgaben mussten wir die gemeinsame Aktion jedoch leider absagen.

Wir gehen davon aus, dass ab dem kommenden Jahr diverse Wildbienen, Honigbienen und Hummeln das Angebot nutzen werden.

Foto: NABU-Rheingau/Andreas Teich
Foto: NABU-Rheingau/Andreas Teich