Wertvolles Auwald Refugium am Rhein

Die Grünaue bei Eltville am Rhein

NABU-Schutzgebiet "Grünaue bei Eltville" - Foto: Hartmut Mai
NABU-Schutzgebiet "Grünaue bei Eltville" - Foto: Hartmut Mai

Auenbereiche sind von Natur aus rar im engen und dicht besiedelten Rheingau – umso wichtiger ist es, Auwald und offene Flussufer zu erhalten und dem Strom wenigstens einen kleinen Spielraum für Hochwasser einzuräumen. Intakte Auen, die der Überflutungsdynamik unterworfen sind, gelten als artenreichste Lebensräume Europas.


Die Entwicklung zum Auwald findet bisher für Besucher auf dem Radweg Leinpfad entlang des Rheinufers eher im Verborgenen statt. Hinter hohen Hecken versteckt sich eine Oase für die Natur, die mit dem kleinen „hinter den Kulissen“-Video der NABU Stiftung "Hessisches Naturerbe" ihren großen Reichtum erahnen lässt.

Mehr Informationen zur Grünaue, zur Stiftung und zu angrenzenden Natur-Kleinoden finden Sie hier